Alles
Enns

Unb. Öffnungszeiten

Museumverein Lauriacum

Museumverein

Der Rechtsanwalt Dr. Julius Zeitlinger als Initiator, Stadtarzt Dr. Josef Appenauer, Schulleiter in Pension Theodor Bukounig, Major in Pension Karl Christ, Apotheker August Ritter von Kathrein, Realitätenbesitzer Franz Plochberger, der landgräfliche Güterinspektor Heinrich Postl und Landesgerichtsrat a. D. Edmund Schmidel gründeten Anfang 1892 den „Musealverein für Enns und Umgebung“. Protektor des Vereins war Vinzenz Egon Landgraf Fürstenberg, der Besitzer des Schlosses Ennsegg. Der Museumsverein Lauriacum-Enns sieht seine Aufgaben in der Sammlung und Erhaltung von archäologischen Fundgegenständen aus Enns und Umgebung sowie von Objekten, die von allgemeinem kulturhistorischem, besonders aber lokalgeschichtlichem und volkskundlichem Interesse sind. Der Vereinszweck, die Erforschung und wissenschaftliche Aufbereitung und Präsentation der Siedlungsgeschichte des Raumes Enns unter besonderer Berücksichtigung der römischen Siedlung Lauriacum, der Entwicklung und Kultur der Stadt Enns soll durch die fachliche Betreuung des vereinseigenen Museums, der Sammlungsbestände und die Führung einer wissenschaftlichen Bibliothek, durch Öffentlichkeitsarbeit, Ausstellungen, Vorträge, Tagungen, die Herausgabe wissenschaftlicher Abhandlungen und Studien über Lauriacum und Enns erreicht werden. Die Stadtgemeinde Enns hat die historischen Bestände des Stadtarchivs dem Museumsverein Lauriacum anvertraut.

Über Uns

Der Rechtsanwalt Dr. Julius Zeitlinger als Initiator, Stadtarzt Dr. Josef Appenauer, Schulleiter in Pension Theodor Bukounig, Major in Pension Karl Christ, Apotheker August Ritter von Kathrein, Realitätenbesitzer Franz Plochberger, der landgräfliche Güterinspektor Heinrich Postl und Landesgerichtsrat a. D. Edmund Schmidel gründeten Anfang 1892 den „Musealverein für Enns und Umgebung“. Protektor des Vereins war Vinzenz Egon Landgraf Fürstenberg, der Besitzer des Schlosses Ennsegg. Der Museumsverein Lauriacum-Enns sieht seine Aufgaben in der Sammlung und Erhaltung von archäologischen Fundgegenständen aus Enns und Umgebung sowie von Objekten, die von allgemeinem kulturhistorischem, besonders aber lokalgeschichtlichem und volkskundlichem Interesse sind. Der Vereinszweck, die Erforschung und wissenschaftliche Aufbereitung und Präsentation der Siedlungsgeschichte des Raumes Enns unter besonderer Berücksichtigung der römischen Siedlung Lauriacum, der Entwicklung und Kultur der Stadt Enns soll durch die fachliche Betreuung des vereinseigenen Museums, der Sammlungsbestände und die Führung einer wissenschaftlichen Bibliothek, durch Öffentlichkeitsarbeit, Ausstellungen, Vorträge, Tagungen, die Herausgabe wissenschaftlicher Abhandlungen und Studien über Lauriacum und Enns erreicht werden. Die Stadtgemeinde Enns hat die historischen Bestände des Stadtarchivs dem Museumsverein Lauriacum anvertraut.

Köstlichkeiten und regionale Schmankerl

Starten Sie am frühen Morgen mit einem energiereichen Frühstück für einen ereignisvollen Tag beim Buffet mit Schinken, Käse, Ei, frischem Gebäck und vielem mehr. 

Der gemütliche Schanigarten neben dem imposanten Stadtturm lädt bereits bei den ersten Sonnenstrahlen im Frühling bis tief in die Herbstabende zum Verweilen ein. Einzig hier können Sie sich am Ennser Hauptplatz den ganzen Tag über die Sonne im Gastgarten freuen. 
 Selbstverständlich stehen wir auch für Gesellschaften zur Verfügung: Sei es, um mit Freunden und Bekannten zu feiern oder um eine Sitzung oder ein Arbeitsessen abzuhalten.

Lieferservice

Ab sofort bieten wir einen vorübergehenden Lieferservice für Enns und Ennsdorf mit folgenden Gerichten an: 

Römersuppentopf mit Wurzelgemüse, Rindfleisch und Nudeln € 5,50 
Schnitzel Wiener Art vom Schwein oder Huhn mit Erdäpfel und Salat € 12,00 
Wrap mit Hünerstreifen, Speck, Gouda, Salat und Gurkenscheiben € 8,50 
Eiernockerl mit Salat € 10,00 
Tafelspitz mit Wurzelgemüse, Semmelkren, Erdäpfelschmarrn € 15,00 
Montag bis Samstag von 11.30 bis 15 Uhr und von 17 bis 20 Uhr
Wir freuen uns über Ihre Bestellung unter: 07223 / 86086

Museumverein Lauriacum

Teilen